Corona-Regeln in SH : Familie aus Risikogebiet reist trotz Beherbergungsverbot nach Sylt

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Hotel-Chef Claas-Erik Johannsen und Frank Stenner (r.) sind miteinander befreundet.
Hotel-Chef Claas-Erik Johannsen und Frank Stenner (r.) sind miteinander befreundet.

Der Eilantrag des 46-jährigen Anwalts wurde abgelehnt – dennoch reiste er samt Familie an und plant rechtliche Schritte gegen das Urteil.

Keitum | Obwohl das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht deren Eilantrag gegen das Beherbergungsverbot in diesem Bundesland abgelehnt hatte, ist eine Familie aus dem Kreis Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen) nach Sylt gereist. Der 46-jährige Anwalt Frank Stenner, der ab Freitag mit seiner Frau sowie den drei minderjährigen Kindern auf Sylt Urlaub mac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen