Feuerwehreinsatz : Fahrzeugbrand in List: Totalschaden

Die K117 musste in Höhe der Deichkrone gesperrt werden.
Foto:
Die K117 musste in Höhe der Deichkrone gesperrt werden.

In List kam es am Wochenende zu einem Einsatz der Feuerwehr: Ein Auto ist völlig ausgebrannt.

shz.de von
28. April 2014, 10:54 Uhr

Ein Fahrzeug ist am Sonntagmittag in List auf der K117 in Höhe der Deichkrone ausgebrannt. Schuld war vermutlich ein technischer defekt im Motorraum, so Wehrführer Andreas Fließ. Verletzt wurde niemand, das Auto erlitt jedoch einen Totalschaden.

Die Straße musste für eineinhalb Stunden gesperrt werden. Insgesamt 14 Einsatzkräfte waren vor Ort.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen