Sylturlauber retten Basstölpel : Erik und Jan-Henrik Asmus: „Der Vogel war am Verhungern“

Avatar_shz von 04. August 2020, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Laut Greenpeace landen jährlich bis zu 25  000 Fischernetze in europäischen Meeren.
Laut Greenpeace landen jährlich bis zu 25 000 Fischernetze in europäischen Meeren.

Urlauber retteten am vergangenen Wochenende einen Basstölpel am Kampener Strand.

Kampen | Eigentlich wollte Familie Asmus am vergangenen Sonntag einen entspannten Strandtag in Kampen verbringen: Jan-Henrik, der 22-jährige Sohn und Hobby-Wildtierfotograf, hatte seine Kamera dabei, die Eltern und Geschwister genossen die Sonne, den Wind und das Meer. In der Nähe der Buhne 30 fiel dem 22-Jährigen ein Vogel auf – doch dieser war zu weit weg, u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen