Sylter Radverkehr : „Endlich Vollgas geben“

Julia Lund von 04. April 2019, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Die Geschichte eines gesamtinsularen Radverkehrskonzepts reicht zurück bis ins Jahr 2013.
Die Geschichte eines gesamtinsularen Radverkehrskonzepts reicht zurück bis ins Jahr 2013.

Externes Planungsbüro soll Konzept voranbringen, Politiker und Sylter Marketing-Chef kritisieren schleppende Umsetzung.

Westerland | Konzepte, Konzepte, immer wieder Konzepte: Dem stillen Beobachter aus den Zuschauerreihen politischer Sitzungen auf Sylt begegnet dieses Wort seit vielen Jahren immer aufs Neue – stets mit einem anderen vorangestellten Substantiv. Einige Beispiele gefällig? In der Gemeinde Sylt wurden in den vergangenen Jahren unter anderem ein Besucherlenkungskonzept...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen