Eintauchen in die Welt der Top-Weine

Gruppenfoto der Winzer mit Sommelier Kallenberg und Hotel-Chef Brönnimann (li.).  Foto: Fleischmann
Gruppenfoto der Winzer mit Sommelier Kallenberg und Hotel-Chef Brönnimann (li.). Foto: Fleischmann

Das Budersand-Hotel in Hörnum zelebrierte gestern sein viertes Weinfest für "Große Gewächse"

Avatar_shz von
01. Juni 2013, 03:59 Uhr

Hörnum | Wer einen Blick auf 20 der besten Winzer Deutschlands werfen wollte, hatte dazu gestern in Hörnums Luxushotel Budersand die seltene Gelegenheit. Hier traf sich auf Einladung des Budersand Chef-Sommelieres Thomas Kallenberg die Elite des heimischen Weinbaus zu einem Fest der "Großen Gewächse". Mit diesem Prädikat dürfen sich nur die hochwertigsten Weine Deutschlands schmücken, die laut VDP-Klassifikation aus erstklassigen Lagen stammen und den Charakter ihrer Region mit besonderem Reifepotenzial widerspiegeln.

In drei interaktiven Seminaren hatten Winzer und Weinliebhaber nicht nur Gelegenheit sich kennen zu lernen, sondern auch sich auszutauschen, zu diskutieren und fortzubilden bevor es zur großen Verkostung ins Restaurant Strönholt ging. Hier präsentierten die Winzer ihre "Großen Gewächse" aus verschiedenen Jahrgängen und fachsimpelten mit dem Publikum über Restsüße, Schwefel-Einsatz oder Schieferböden. Neben altbekannten Winzern wie Clemens Busch von der Mosel, Robert Weil aus dem Rheingau oder Philipp Kuhn aus der Pfalz feierten die Weingüter Seeger aus Baden und Von Othegraven von der Saar ihr Sylt-Debüt.

Letzteres gehört seit 2010 Deutschlands beliebtesten Fernsehmoderator Günther Jauch, der gemeinsam mit Ehefrau Thea die jahrhundertealte Weintradition seiner Ahnen fortführt und nun in der siebten Generation feinste Riesling-Weine auf dem Kanzemer Altenberg gedeihen lässt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen