Einheitslook in der St.-Nicolai-Schule

Es grünt so grün: Die vierte Klasse freute sich gemeinsam mit Horst-Peter Feldt (r.) und Dirk Hohhäusel (l.) über die neuen Shirts.
Es grünt so grün: Die vierte Klasse freute sich gemeinsam mit Horst-Peter Feldt (r.) und Dirk Hohhäusel (l.) über die neuen Shirts.

Die neuen T-Shirts in Grün samt Schullogo wurden in dieser Woche als erstes an die Viertklässler ausgegeben

Avatar_shz von
06. März 2014, 19:21 Uhr

Endlich grünt es überall – und das nicht nur in Gärten und auf Wiesen: Auch die Schülerinnen und Schüler der St.-Nicolai-Schule präsentieren sich seit neuestem in frühlingshaftem Grün. In dieser Woche wurde an die vier Klassen Schulbekleidung in Form von T-Shirts ausgeteilt, auf denen das im vergangene Jahr kreierte Logo der Schule prangt. „Das einheitliche Outfit steht für Teamgeist, Gemeinsamkeit und Zugehörigkeit. Zugleich wird dem Markentrend etwas entgegen gesetzt“, erläutern Schulleiter Horst-Peter Feldt und sein Stellvertreter Dirk Hohhäusel die Beweggründe. Zugleich unterstreicht das Führungsteam: „Es ist Schulbekleidung und keine Schulkleidung – die Kinder können die Shirts anziehen oder auch nicht, das bleibt ihnen überlassen.“ Für Viertklässler, die die grünen T-Shirts als erste erhielten, stand diese Entscheidung außer Frage: Stolz zogen sie in der Pause allesamt mit dem neuen Outfit über den Schulhof. „Wir haben gerade gegen die aus der Dritten Fußball gespielt und waren richtig wie ein Team gekleidet“, berichtet der zehnjährige Jannis. Die gleichaltrige Sophie erzählt, dass sie sich auf das Shirt „schon richtig gefreut“ habe.“

Horst-Peter Feldt und Dirk Hohhäusel freuen sich über das positive Echo – nicht nur von den Kindern, sondern auch von Eltern, Lehrkräften und das übrige Personal kamen Bestellungen. Clou: Dank einer großzügigen Spende von Maike und Frido Beyer konnte jedes Shirt für nur zwei Euro abgegeben werden. In Kürze können die 120 Kinder auch einheitliche Polo-Shirts und Kapuzenpullover tragen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen