zur Navigation springen

Gestellt : Einbrecher auf frischer Tat erwischt

vom

In eine Gaststätte auf der Westerländer Kurpromenade wollten am Wochenende zwei 18 und 19 Jahre alte Männer einbrechen. Die Polizei erwischte beide, eine weitere Person konnte flüchten.

shz.de von
erstellt am 07.Nov.2008 | 07:12 Uhr

Westerland | Bereits am vergangenen Wochenende sind in Westerland zwei junge Männer bei dem Versuch, in eine Gaststätte einzubrechen, auf frischer Tat erwischt und festgenommen worden. Nach Polizeiangaben verschafften sich der 19-Jährige und sein 18-jähriger Komplize in der Nacht zu Sonnabend zunächst über Nebenräume Zugang zum Gebäude an der Kurpromenade und versuchten dann, gewaltsam ins Innere der Gaststätte zu gelangen. Noch ehe es ihnen gelang, wurden sie von Beamten der Schutzpolizei festgenommen. Eine weitere Person, die vermutlich in unmittelbarer Nähe Schmiere gestanden hat, konnte flüchten.

"Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen, die auch Klarheit bringen sollen, ob den Tätern weitere Einbrüche der jüngsten Zeit anzulasten sind", teilte der neue Sylter Kripochef Ralf Stolle gestern mit. Der 19-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen