zur Navigation springen

Sylter Autor : Ein Sylter Fotograf als Kinderbuchautor

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Der Inselfotograf Gernot Westendorf hat ein Kinderbuch geschrieben, das auf Sylt spielt.

Im Juni kommt ein neues Kinderbuch aus dem sylt & art-Verlag auf den Markt, das aus der Feder des Sylter Inselfotografen Gernot Westendorf stammt. Zusammen mit der Grafikerin Cordula Martens, die ebenfalls ein Inselkind ist, entstand das Bilderbuch vom kleinen Drachen Sylti, der sich von Schottland aus auf den Weg nach Sylt macht, um die Heimat seines Papas kennenzulernen. Auf der Insel angekommen, begegnet er den Kindern Lynn und Thor, die mit ihm zusammen die Insel entdecken.

Herr Westendorf, eigentlich sind Sie auf der Insel ja bekannt als Landschafts-Fotograf. Wie kamen Sie auf die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben?
Die Idee dazu stammt von meiner Tochter Lynn, die als Fünfjährige aus den Umrissen der Insel einen schlafenden Drachen gezeichnet hat. Dieser Ur-Sylti war die Grundlage für verschiedene Gute-Nacht-Geschichten, aus denen ich zuerst ein Malheft gemacht habe. Es wurde ein Erfolg, und die Geschichte durfte und musste weiter gehen.

Ist die Drachen-Geschichte denn reine Fantasie?
Abgesehen davon, dass es natürlich keine Drachen gibt, steckt sehr viel Persönliches und Authentisches in diesem Kinderbuch, denn die Hauptfiguren tragen die Namen meiner Tochter und ihres Freundes. Außerdem spielt die Handlung an realen Inselschauplätzen, die ganz leicht wiederzuerkennen sind, wie das Heimatmuseum oder die Musikmuschel, und vor der Schule haben wir den Dannebrog gehisst, denn meine Töchter besuchen die dänische Schule.

Das Ende der Geschichte ist offen gehalten und der Leser erwartet eine Fortsetzung. Arbeiten Sie bereits daran?
Ideen hätte ich schon jede Menge im Kopf, aber die Fortsetzung hängt natürlich auch vom Erfolg des Buches ab.

Gibt es eine offizielle Buchpräsentation?
Ja, die soll am 4. Juni auf der Syltfähre stattfinden, allerdings eher als geschlossene Gesellschaft, zu der wir dänische Kindergarten- und Schulkinder einladen, um gemeinsam einen Ausflug nach Röm zu machen. Auf der Rückfahrt werde ich dann aus dem Buch lesen. Eine öffentliche Lesung wird es am 21. Juli sowie am 18. August um 16.30 Uhr im Kaamp Hüs geben, die Geschichte ist aber schon jetzt im Buchhandel erhältlich.



„Die Geschichte vom kleinen Drachen Sylti“ von Gernot Westendorf, Verlag sylt&art, 12,90 Euro, das Malbuch kostet 4,90 Euro.



zur Startseite

von
erstellt am 22.Mai.2014 | 06:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen