Pilzforscher aus Karlsruhe : Dr. Markus Scholler findet Deutschlands nördlichsten Pilz am Lister Ellenbogen

Avatar_shz von 04. September 2020, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Gefunden! Auf der Holzskulptur am Lister Ellenbogen siedelt das 'Judasohr'.

Gefunden! Auf der Holzskulptur am Lister Ellenbogen siedelt das "Judasohr".

Exemplare von seltenen Pilzen von Sylt finden jetzt Eingang in die wissenschaftliche Sammlung in Karlsruhe.

List/ Karlsruhe | Manche Besucher von Sylt haben besondere Interessen. Dr. Markus Scholler ist Pilzforscher am Naturkundemuseum Karlsruhe und betreut als Kurator eine wissenschaftliche Sammlung von über 100.000 Pilzen. Auch Urlaubsreisen nutzt er, um das Karlsruher Pilzherbarium zu erweitern.   Einige kuriose Fundorte sind darunter. So sammelte Scholler den wohl tiefst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen