Kirche auf Sylt : „Dieser Weg war ein Traum!“

Avatar_shz von 23. Juni 2019, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Die Pilger vor ihrem Aufbruch gegen 23.45 Uhr am Freitag in St. Severin.
Die Pilger vor ihrem Aufbruch gegen 23.45 Uhr am Freitag in St. Severin.

Vergangenen Freitag machte sich eine ökumenische Pilgerschar auf den Johannesweg, um Klarheit in Gedanken zu bekommen.

Keitum/List | Als die etwa 50 Teilnehmer zählende Pilgerschar am vergangenen Freitag noch vor Mitternacht zum Johannesweg von Keitum nach List aufbrach, da begleitete sie – typisch für Juni-Wochen auf Sylt – am nördlichen Himmelskreis noch lange ein heller Schein. In dieser Nacht wurde es, trotz einiger Wolken, nie ganz dunkel. Was aber bewegt Menschen, gemeinsam au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen