zur Navigation springen
Sylter Rundschau

22. September 2017 | 13:53 Uhr

„Die Päpstin“ als Theaterstück

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

shz.de von
erstellt am 24.Apr.2014 | 13:14 Uhr

Der Bestseller-Roman „Die Päpstin“ als Bühnenfassung: Am Donnerstag, 1. Mai, führt das Münchner Ensemble „theaterlust“ das Historienstück mit Opulenz und eigens komponierter Live-Musik in Westerland auf. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Alten Kursaal, Karten sind bei den Sylter Vorverkaufsstellen in den Preiskategorien 36, 39 und 43 Euro erhältlich. Die Aufführung schildert die Geschichte einer mutigen Frau und ihres Ringens um Selbstbestimmung und Liebe: Im 9. Jahrhundert nach Christus hat in Europa nur die Kirche das Sagen. Frauen gelten wenig. Doch Johanna kämpft und weiß: Wenn sie frei leben will, wenn sie Gottes Werk in der Welt tun will, dann kann sie das nicht als Frau. Die Haare abgeschnitten, die Brust versteckt – als Bruder Johannes geht sie ins Kloster. Kuriert mit ihrer Heilkunst den schwerkranken Papst und nimmt schließlich als erste – unerkannte – Päpstin Platz auf dem Heiligen Stuhl.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen