Die neue Abo-Theatersaison beginnt

Mit dem Stück 'Michael Kohlhaas' beginnt die neue Theatersaison im Alten Kursaal. Foto: René Achenbach
Mit dem Stück "Michael Kohlhaas" beginnt die neue Theatersaison im Alten Kursaal. Foto: René Achenbach

Der Insel Sylt Tourismus-Service bietet vom 25. September bis 2. Mai fünf Theater-Inszenierungen / Abonnenten sparen 30 Prozent

Avatar_shz von
01. September 2012, 08:11 Uhr

Westerland | Ob Komödie oder Krimi, Klassiker oder aktuelle Thematiken - verschiedene Theaterproduktionen geben alljährlich Vorstellungen im Alten Kursaal Westerland. Gegenüber dem regulären Kartenpreis im freien Verkauf ermöglicht das Theater-Abonnement des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) dabei eine Preisersparnis von bis zu 30 Prozent.

Die neue Abo-Theatersaison - mit insgesamt fünf Aufführungen bis Anfang Mai - beginnt am Dienstag, 25. September, mit der Inszenierung "Michael Kohlhaas" durch das Kölner N.N. Theater. Schon seit einigen Jahren stand auf der Wunschliste des Theaters, die Novelle von Heinrich von Kleist zu dramatisieren und in ein Theaterstück zu verwandeln. Die moderne Inszenierung schlägt dabei eine Brücke zur Gegenwart.

Zum Inhalt des Stücks: Dem rechtschaffenen Pferdehändler Michael Kohlhaas widerfährt Unrecht und Behördenwillkür. Er ruft die Gerichte an und bemerkt schmerzhaft, dass sein Widersacher von korrupten und einflussreichen Menschen geschützt wird. Er beugt sich nicht und beschließt, sein Recht gewaltsam zu erzwingen. Kohlhaas findet Mitstreiter und ein blutiger Kampf beginnt. Dabei bedeutet ihm der Wert der Gerechtigkeit viel - mehr als sein eigenes Leben. Das N.N. Theater spürt auch in der populären Novelle die Fallhöhe zwischen Komik und Tragik auf - unterhaltsam verpackt und von Live-Musik umrahmt.

Im Laufe der weiteren Theatersaison 2012/2013 folgt am 30. Oktober das Kriminalstück "Zehn kleine Negerlein" nach Agathe Christie, inszeniert durch das Berliner Kriminaltheater, am 13. Februar das Schauspiel "Die Wahrheit" mit dem bekannten Schauspieler Helmut Zierl, am 29. März die Komödie "Möwe & Mozart" mit Doris Kunstmann sowie am 2. Mai das Musical "Alexandra - Glück und Verhängnis eines Stars" mit Jasmin Wagner - alle drei sind Produktionen des Euro-Studios Landgraf.Das Theater-Abo für alle fünf Vorstellungen ist bei den Sylter Vorverkaufsstellen in den Preisgruppen 85, 95 und 105 Euro erhältlich. Detaillierte Infos zu den einzelnen Aufführungen vermittelt ein beim ISTS erhältlicher Flyer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen