Wanderausstellung : „Die Hälfte des Himmels - 99 Frauen und Du“

shz+ Logo
Engagieren sich für „Die Hälfte des Himmels“ Anja Ehlers, Regionaldirektorin der Nospa auf Sylt, Andrea Dunker, Gleichstellungsbeauftragte der Inselverwaltung Sylt, sowie Patricia Escher, Leiterin der Insel-Klinik Sylt (von links).

„Die Hälfte des Himmels - 99 Frauen und Du“, lautet der Titel der Wanderausstellung in der Regionaldirektion der Nord-Ostsee-Sparkasse in Westerland, die bis zum 14. März zu sehen ist.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. März 2020, 17:46 Uhr

Westerland | Eine Ausstellung in Westerland zeigt jetzt spannende Porträts von verschiedenen Frauen. „Die Hälfte des Himmels - 99 Frauen und Du“, lautet der Titel der Wanderausstellung in der Regionaldirektion der Nor...

arteeWlsdn | ienE ngusltluseA ni snrealdWte gtzei ttzje epadsnnen sotrtäPr nov enrvisnedhcee naeur.F ie„D eHälft eds sleimmH - 99 rFeuna ndu uD“, uetatl rde elitT dre raWtssenelulugdna in erd tknieorgiadeRnoli red edstS-aaoNrsr-seOskpe in tden,srWale ide sbi zum 1.4 Mzär uz sneeh .ist eseonrsdB uretf sich uKirtorna ndu sKnitünrle ennettA nSaffmnich eü,rdrba sasd dei nföfugrnE fau ylSt hauc heir 0.10 esuntöfuggunrllfAessn neis iw.dr

eDi uahdlirecBs tnäreh chis med eTmha enuaFr dnu telawG fua ieelncughhnöw .esWie uZ ehsen sidn etssueebb,wtsls aktres eaurFn edi in crihseuhtcendleni rmenoF tGwael telber a.bhen uZ jdeme sgnbereolneß Prraotit ibgt es nei r-nHrwIevteiö asd tmi eenmi oidAdiguue nöhtgrea ewrdne nnak. Den aunreF reuwnd uentr rnednae ldoegfen neFagr tlsee:ltg Wf„auor dsni ieS in eIrmh nbeLe ;tz?lso“ asW sti ürf eiS das nöSceh adnra, neie Faur zu ;ein“?s orde nSdi„ ieS mjsela itm ewaltG ni urgnühBer m.mnegoe“?k

 In arnotoKoipe tmi dre ieli-sIKnnlk tlyS tha eid earnslchiGugsaeeltgbtueltf erd elwIanlugetvnsr ,Slyt edanrA ,krenuD eid hnlniicdineegr afnmFeoautohn uaf ide nIsel eoh.tgl deöfrrGet wedru asd erkoPjt vno red li-NupugounasftKsttr elrrfio.addNns „runeFa ndu etGawl its erlied mreim cnoh eni slaeueltk T.ahme seeDi Aunlussgelt tacmh tMu ndu et,zgi eiw raeuFn hics aus edr flpolrreeO e“breenif, agset spNoa oateiolrRgdneiikrn jnaA Ehsre.l  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen