zur Navigation springen

Die Frist für Anträge zur Briefwahl läuft Freitag ab

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Sylt | Das Ordnungsamt Sylt informiert, dass die Ausgabe von Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl am 26. Mai jetzt auch zusätzlich im Rathaus Westerland erfolgt. Die Wahlbüros im Rathaus und in der Inselverwaltung im Bahnweg sind während der regulären Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr) nun auch zusätzlich am Montag und Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. Am kommenden Freitag, 24. Mai 2013, endet die Frist zur Beantragung von Briefwahlunterlagen bereits um 12 Uhr. In besonderen Fällen können Wahlscheine am Wahltag, zum Beispiel wegen plötzlicher Erkrankung, noch bis 15 Uhr beantragt werden. Dann ist jedoch nur das Wahlbüro der Inselverwaltung im Bahnweg besetzt. Die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist auch auf dem Postweg möglich. Dafür ist der Briefwahlantrag zu senden an die Gemeinde Sylt, Wahlbüro, Postfach 16 64, 25969 Sylt / Westerland. Ein Vordruck findet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte. Außerdem können die Unterlagen per e-Mail mit dem unter www.gemeinde-sylt.de dafür bereitgestellten Formular beantragt werden. Die telefonische Beantragung ist nicht möglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen