zur Navigation springen
Sylter Rundschau

25. September 2017 | 10:07 Uhr

Die Chronik des Vereins

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2016 | 14:50 Uhr

Kurzweilig, interessant und ein schöner Rückblick der letzten Jahrzehnte. Das ist die Chronik des Vereins Sylter Unternehmer, die anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens mit viel Herzblut erstellt wurde.

Bekanntermaßen sind die 1960er Jahre eine Zeit des Aufbruchs. Die Jugend begehrt auf und verschafft sich Gehör. Sylt ist da keine Ausnahme. Was jedoch auf der Insel besonders ist, ist die Tatsache, dass sich die “Jugend” hier nicht gegen die Politik oder das Establishment wendet, sondern auf einer ganz anderen Ebene tätig wird. Auf Sylt gibt es zu dieser Zeit überdurchschnittlich viele junge Unternehmer der “Baby-Boomer” Generation, die entweder gerade den Start in die Selbstständigkeit wagen oder elterliche Betriebe übernommen hatten. So lag es nahe, dass sich 1966 der Verein „Sylter Jungunternehmer e.V.“ gründete, der heutige Sylter Unternehmer e.V.

Was alles in den letzten Jahren auf der Insel passierte, wofür sich der Verein einsetzt, was auch nach 50 Jahren immer noch brandaktuelle Themen sind, können Sie in der Chronik nachlesen.
Holen Sie sich als Mitglied des Vereins ein Exemplar aus der Geschäftsstelle des Vereins (Stephanstraße 6 in Westerland) oder blättern Sie online rein: http://www.sylterunternehmer.de/chronik/

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen