Auszeichnung für Sylter Golf Club : Deutschlands bester Golf-Platz: „And the winner is: Golf Club Budersand“

Golf mit Seeblick: Nach dem Abriss der Pidder-Lüng-Kaserne 2005 in Hörnum entstand dort ein 18-Loch-Links-Course nebst Fünf-Sterne-Hotel.
Golf mit Seeblick: Nach dem Abriss der Pidder-Lüng-Kaserne 2005 in Hörnum entstand dort ein 18-Loch-Links-Course nebst Fünf-Sterne-Hotel.

Der Links-Kurs in Hörnum wurde bei den „Deutschen Golf Awards“ zu Deutschlands bestem Golf-Platz gekürt.

Avatar_shz von
24. Februar 2020, 17:34 Uhr

Timmendorfer Strand / Hörnum | Knisternde Spannung, feuchte Hände, flehende Blicke zur Bühne: Drei Golfplätze sind nominiert, einer davon wird gleich zu „Deutschlands bestem Golfplatz“ gekürt. „And the winner is – Golf Club Budersand“. Tosender Applaus im Ballsaal des Hotels Seeschlösschen in Timmendorfer Strand, wo am Wochenende die „Deutschen Golf Awards“ vergeben wurden und sich die Größen der deutschen Golfbranche eingefunden hatten.

Budersand hat „Deutschlands besten Golfplatz“

Überrascht und glücklich nahm Claudia Ebert, Eigentümerin und Präsidentin des Golfclubs Budersand, die Kristalltrophäe entgegen: „Davon hätten wir vor zehn Jahren, als wir den Platz eröffneten, nicht zu träumen gewagt. Dank vor allem an den Architekten Rolf-Stephan Hansen und an das gesamte Team. Ein toller Platz ist das eine, herausragende Pflege und individueller Service das andere. Nur wenn man den Golfern ein rundum stimmiges Erlebnis bietet, kann man wirklich erfolgreich sein.“

20200216_bs_claudia ebertcopyright stefan von stengel
Stefan von Stengel

Die Konkurrenz war groß, das „Golf-Magazin“ sah Budersand schließlich hauchdünn vor St. Leon Rot und dem traditionsreichen Hamburger Golf-Club Falkenstein. „Dieser Preis ist die Bestätigung unserer Strategie, den Platz immer weiter zu entwickeln“, erläuterte Claudia Ebert. „Neue Bunker, neue Wege, neue Blicke, ein bestens sortierter Pro-Shop und nun auch ein hochmoderner Trackman-Golf-Simulator, mit dem man Budersand auch Indoor spielen kann – unsere Anlage, unser Gesamt-Paket ist jedes Jahr ein bisschen attraktiver geworden.“

Golfplatz in "einzigartiger Landschaft"

Die Platzierungen wurden durch eine Onlineabstimmung der Leser des Golf-Magazins und einer Fachjury ermittelt. Das Urteil der Jury: „Deutschlands einziger echter Links-Kurs mit Verbindung zum Meer liegt am Südzipfel der Insel Sylt. Der Platz des GC Budersand zeichnet sich durch die einzigartige Landschaft zwischen rauer Nordsee und Wattenmeer aus.“

Einer der ersten Gratulanten war Hans-Joachim Gebhardt, Vorsitzender des Golfverbands Schleswig-Holstein:

Großes Kompliment, was da auf Sylt geschaffen wurde. Dass Deutschlands bester Golfplatz in Schleswig-Holstein liegt, macht uns alle stolz. Davon profitiert eine ganze Region. Hans-Joachim Gebhardt
 

Über einen weiteren Award des Abends freute sich Budersand besonders: die Golf-Pros Marcel Haremza und Christoph Günther erhielten den „Special Award“ für die von ihnen entwickelte Spielform „Short Track Matchplay“ – ein neues Golfformat mit einer Spieldauer von maximal 90 Minuten. Haremza und Günther sind die Gründer der „PROject Golf Academy“, die auch die Golf-Schule beim GC Budersand betreibt, heißt es abschließend in einer Pressemitteilung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen