zur Navigation springen

Gemeinde Sylt : Deutlicher Sieg der Abrissgegner

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Bürgerentscheid: Große Mehrheit für den Erhalt der Hallen 25 und 28 auf dem Fliegerhorst.

Die Bürgerinitiative für den Erhalt der Hallen 25 und 28 hat ihr nächstes Ziel erreicht: Beim Bürgerentscheid stimmte eine große Mehrheit für den Erhalt der Hallen 25 und 28 auf dem Fliegerhorst. Mit 3201 Ja-Stimmen erreichten die Abrissgegner deutlich mehr Stimmen als die erforderlichen 2309, die für ein erfolgreiches Abschneiden erforderlich waren. 4155 Bürger der Gemeinde Sylt gingen an die Stimmurne, das entspricht einer Abstimmungsbeteiligung von 32,4 Prozent. 934 Bürger stimmten mit Nein und damit für den Abriss der beiden letzten Hallen auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände. Eine Schlappe für die Gemeindevertretung, deren Mehrheit bis zuletzt am Abriss sämtlicher Fliegerhorstgebäude festgehalten hatte.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jun.2016 | 20:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen