Im Altfriesischen Haus auf Sylt : Der Stuhl der Königin

shz+ Logo
Den Stuhl der Königin dürfen Claudia Borgmann, die Leiterin der Fielmann-Niederlassung in Westerland und Museumsleiter Alexander Römer nur mit Baumwoll-Handschuhen berühren.
Den Stuhl der Königin dürfen Claudia Borgmann, die Leiterin der Fielmann-Niederlassung in Westerland und Museumsleiter Alexander Römer nur mit Baumwoll-Handschuhen berühren.

Das Möbelstück von Caroline Mathilde von Hannover wurde für das Altfriesische Haus restauriert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

<p>Julia Lund</p> von
08. Mai 2019, 16:54 Uhr

Keitum | Es ist kein gewöhnlicher Stuhl, der frisch restauriert seit Mittwoch, 8. Mai, im Altfriesischen Haus in Keitum steht und von den Besuchern betrachtet und bestaunt werden kann. Seine ursprüngliche Besitzer...

Keutmi | Es sti kien öhcngheeiwlr uSl,ht red hscfir atterrresui eits h,ticowMt .8 ,aiM im cnssrheitAflie ausH ni miueKt hetts ndu vno nde reehBcnsu ehactrbtte ndu ntteabsu wender .ankn Senei lgphureiünsrc eBitrsinze rwa edi Erniänlgend olrinCae idMalhte nvo Henvrano 5711( – 1),577 rdeen sirstgache ichSkslca las Vaorgel üfr hreialcezh meoanR und meFil teedin. iSe war onv 6617 isb 1277 asl rfaheuE sed tiggsei rewrvrtnie gnöiKs iraitCnsh IV,I. eirhm sinouC esrten dseGr,a ögKnini ovn käaemDnr udn onege.rNw mI hJar 2717 uwrde dei sadaml 9ge1äi-hJr ewnge rinee rffeAä mti dem csduehten ieLazbrt Jahnon idhercFir treueseSn sau Drnameäk taebrnvn und nggi cnha lC,lee ränwhde ihre ebdnei Kriden am ingöasusKh enbei.lb iMt 23 nehraJ evarbsrt esi rtdo wtnareeurt canh hessetägcrgi kaiKehtnr – rhvicemltu na chlS.haarc

ehncwsZi 1760 und 0771 uredw dre uhtSl rüf ied niKiögn atgueb dun kam in hiern ize.sBt Übre stntraehVac,„dwf“ wei imtuMueressel erexdaAnl emröR gs,at ise dre tulhS levei eJrah reäpts omv änhiedcns foH nahc mKiteu atelng.g Dre rltySe osCihrnt dnu eiilfaecsnhtcedlh remlamS -.P.C sHnnae 1-)973818(0 wrebar dsa herci etenrrzevi Stcük usa heE,ic sad mti hrambÜnee sednes namlSumg durhc edi iglrnSö gnFnoiiir in edi uessmMnsamugmlu gtrernitie wer.ud

cDho erd nadstuZ esd hlStus tmceah ulsseeitMeumr erdanexlA Rrmeö rmhe und erhm ro.gSen neeinS asndutZ utetfs re lsa risktich i,en efethüectrb m.frublWlea Aus medsei dGurn wrued erd tuSlh stam reenis dzLäeesteiern onv dme gaumrebHr tRatarresou exdrleAna van ned leuev,H emd ua„esrRtotar nseruse rnaueVs“ert iwe neardlAex möRer ontte,b nov dnGru uaf straerretui und dreiwe nitnsda .gtztsee eDi ntsoKe frü die nßeaamhMn erbtgeun 0530 oruE udn ewudrn im eznanG nvo rde imleannF GA ategengr. ürF die rebÜagbe sde nretuteiresar cSsktü amk erdha chua Cluaida gnnroBma nvo red eiFaalenil-inFml ni rtWsaedlen hcna K.mueti

icsFrh suaietrrrte tsi dsa sbMeükclöt mi fhneslisceAtir Hsau ürf sad umiPbukl unn tesgale.lsut Zur enßrog rdFuee esd me,iuruseestlMs edr ianrd ine„ durweaernsb ejtbOk seenri tiZe“ hstie – mti erein scrithgnea Gheechtsic rde ,enrsPo erd re nties rtöeh.ge

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen