Inselwetter : Der Herbst kommt mit Sturmböen auf die Insel

2015zoe-3548-2
Foto:

Nach ruhigen, spätsommerlichen Tagen mit viel Sonnenschein soll es in den kommenden Tagen windiger werden auf Sylt.

shz.de von
27. September 2016, 04:40 Uhr

Es wird stürmisch auf Sylt: Nach zahlreichen spätsommerlichen Tagen mit viel Sonnenschein soll es in den kommenden Tagen auf der Insel windiger und bewölkter werden. Bei höchstens 18 Grad ist es heute bereits etwas kühler als zuvor, heißt es von den Wetterdiensten. Der Wind frischt zum Abend hin auf – dabei scheint die Sonne für rund neun Stunden. Am Mittwoch zeigt sich das Wetter von seiner eher herbstlichen Seite: Dann soll die Sonne nur noch für rund dreieinhalb Stunden zwischen den Wolken hervorlugen. Der Wind dreht auf West und kann dabei in stürmischen Böen Geschwindigkeiten bis zu 74 Kilometer pro Stunde erreichen. Dazu kann vormittags Regen fallen. Auch für den Donnerstag und Freitag sind die Prognosen ähnlich: Wobei es – besonders in den Nächten – deutlich abkühlen kann und häufiger regnet. Der Wind allerdings soll zum Wochenende schwächer werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen