Sylter Politik : Denghoog: Zurück auf Anfang

23-524966_23-106481075_1551875653.JPG von 21. Mai 2019, 17:05 Uhr

shz+ Logo
Das Großsteingrab Denghoog in Wenningstedt – ein hoch geschätztes Objekt auch für Fotografen. Dieses Foto von Florian Bauer stammt aus der Serie Sylter Motive, mit der der Rantumer den Fotomarathon des Sylt Marketing gewann.
Das Großsteingrab Denghoog in Wenningstedt – ein hoch geschätztes Objekt auch für Fotografen. Dieses Foto von Florian Bauer stammt aus der Serie Sylter Motive, mit der der Rantumer den Fotomarathon des Sylt Marketing gewann.

Wenningstedter Gemeindevertretung akzeptiert Widerspruch der Bürgermeisterin und verweist Antrag an den Bauausschuss.

Wenningstedt | Das Ringen um den Denghoog zog am Montag rund 100 Zuhörer zur Gemeindevertretersitzung in den Wenningstedter Kursaal. Auf ein deutliches Bekenntnis zum Schutz des Großsteingrabs warteten viele vergeblich. Stattdessen ging es um verwaltungsrechtliches Klein-Klein. Am Ende standen wieder viele Fragezeichen und der Auftrag an den Bauausschuss, erneut über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen