Sylter Umwege : Defekte Bahnschranke in Keitum behindert Verkehr

Die Bahnschranke in Keitum musste am Donnerstag von Hand geöffnet  und geschlossen werden.

Die Bahnschranke in Keitum musste am Donnerstag von Hand geöffnet  und geschlossen werden.

Der Weg über die Gleise war im Kapitänsdorf am Morgen für rund zwei Stunden blockiert.

shz.de von
06. Oktober 2016, 10:45 Uhr

Eine defekte Bahnschranke in Keitum hat am Donnerstag den Verkehr behindert. Für rund zwei Stunden konnte die Absperrung am Morgen nicht geöffnet werden, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB). Polizisten sorgten demnach dafür, dass die Autofahrer, die die Gleise passieren wollten, über Tinnum auswichen. Experten stellten fest, dass ein elektronisches Bauteil defekt ist. Dieses soll im Laufe des Tages geliefert und eingebaut werden. Solange die Elektronik nicht funktioniert, soll die Schranke manuell geöffnet und geschlossen werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen