zur Navigation springen

Menschen des Jahres : Das sind Sylts Menschen des Jahres

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Aus allen Vorschlägen, die in der Redaktion der Sylter Rundschau eigegangen sind, wurden vier Kandidaten ausgewählt. Ab sofort können Sie für Ihren Favoriten abstimmen.

shz.de von
erstellt am 02.Nov.2015 | 04:45 Uhr

Nun geht’s los: Bis zum 22. November können Sie entscheiden, wer in diesem Jahr Ihr Mensch des Jahres werden soll. Die Redaktion der Sylter Rundschau hat aus den vielen Vorschlägen, die unsere Leser uns gemacht haben, vier Kandidaten ausgewählt. Das war angesichts der tollen Vorschläge nicht ganz leicht - wir sind aber überzeugt davon, Ihnen mit diesen vier außergewöhnlichen Insulanern vier Menschen vorzustellen, die auf ihre Art das Sylter Ehrenamt hervorragend verkörpern.

Den Titel des Menschen des Jahres für besonderes Engagement vergibt der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag auf Landesebene seit 2002. Zum fünften Mal wird in diesem Jahr der Sylter Mensch des Jahres gewählt, der dann gemeinsam mit den Siegern der anderen Lokalredaktion des Verlags in die Ausscheidung für den Landestitel geht. Der erste Mensch des Jahres für Sylt war Elfriede Jungfleisch im Jahr 2011. Sie organisiert seit Jahren den Hausfrauen-Flohmarkt und unterstützt mit den Einnahmen Schüler auf der Insel. 2012 holte Oliver Ewald den Titel, der sich als selbstständiger Unternehmer und Vater eines behinderten Sohnes auf vielfältige Weise für seinen Heimatort Keitum einsetzt. 2013 wählten die Leser Brigitte und Bernd Bredow , die seit 20 Jahren mit ihrem Fröhlichen Kreis für abwechslungsreiche Freizeitgestaltung der Behinderten in der Lebenshilfe sorgen. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an das Ehepaar Krüger, die nicht nur mit ihren Inselspeelern den Menschen ein Lachen ins Gesicht zaubern, sondern sich auch in vielen anderen Bereichen ehrenamtlich engagieren.

Genauer lernen Sie die vier diesjährigen Kandidaten der Sylter Leser, Bernd Frühling, Frauke Greite, Erika Holst und Sönke Lüdrichsen, in dieser Woche kennen - wir werden Ihnen jeden Tag in einem Porträt einen unserer Menschen des Jahres vorstellen. Damit Sie aber jetzt schon ein wenig wissen, mit wem Sie es zu tun haben, folgen nun zu jedem von ihnen ein paar Sätze.

Bernd Frühling (49), setzt sich auf der Insel ehrenamtlich für Flüchtlinge ein. Rund um die Uhr ist er für sie da. Sein Ziel: Möglichst viele Asylsuchende zu integrieren, am besten durch einen Job.

Bernd Frühling

Bernd Frühling

Frauke Greite bekleidet gleich ein Dutzend Ehrenämter, ist unter anderem Senoirenbeauftragte beim TSV Westerland und öffnet dazu mit ihrem Akkordeonspiel die Herzen der Menschen.

Frauke Greite

Frauke Greite

Erika Holst (75), kümmert sich darum, dass ältere Menschen nicht allein sind. Ob gemeinsames Frühstück, Hilfe im Alltag oder Ausflüge, „hauptsache die Senioren kommen raus“, sagt sie.

Erika Holst

Erika Holst

Sönke Lüdrichsen (53) blickt auf stolze 30 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hörnum zurück, war lange Zeit Wehrführer sowie Amtswehrführer. Einsätze, die nun gewürdigt werden.

Sönke Lüdrichsen

Sönke Lüdrichsen

So können Sie abstimmen:

Sie können sich auf vielfältige Weise an der Aktion „Menschen des Jahres“ beteiligen. Sie können online unter Mensch des Jahres abstimmen. Oder Sie nutzen den Coupon in der Sylter Rundschau, kreuzen Sie Ihren Favoriten an, und schicken Sie den Ausschnitt bis zum 22. November  an die Sylter Rundschau,  Andreas-Dirks-Straße 14, 25980 Sylt / OT Westerland, oder geben ihn einfach dort ab.

 Sie können für Ihren „Mensch des Jahres“ auch anrufen (für 14 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk mehr) oder per SMS abstimmen. Die Leitungen sind bis zum 23. November um 0 Uhr geöffnet.

Die Sylter Kandidaten und ihre Rufnummern:

Bernd Frühling: 01375 /80400488 -01

Frauke Greite: 01375 / 80400488-02

Erika Holst: 01375 / 80400488-03

Sönke Lüdrichsen: 01375 / 80400488-04

SMS mit dem Inhalt „shz sr“ plus Kandidatennummer (01-04) an die Nummer 42020 (Kosten tarifabhängig, wie eine normale SMS).Email mit dem Namen Ihres Mensch des Jahres an redaktion.sylt@shz.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen