Dänemark als Vorbild?

melanie1

shz.de von
09. Mai 2014, 14:04 Uhr

In Dänemark gibt es die Möglichkeit, freilaufende Hunde auf dem eigenen Grundstück zu erschießen. Dem einen oder anderen mag diese Regelung sehr radikal vorkommen. Wer allerdings einmal blutig gebissene Schafe gesehen hat – für den kann so eine Regelung durchaus reizvoll erscheinen. Auch wenn das sicher nicht die Lösung ist: Empörte Hundehalter sollten sich jetzt die Situation einmal umgedreht vorstellen. Nicht, dass ein Schaf den Hund beißt, sondern dass der eigene Bello von anderen Hunden angefallen wird. Da soll das Herrchen doch zumindest juristisch zur Rechenschaft gezogen werden, oder?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen