Sylter Vereinsleben : Corona: Spiel- und Trainingsbetrieb des TSV Westerland eingestellt

shz+ Logo
Stefan Reimer (li), Geschäftsführer des TSV Westerland und der Vorsitzende Hans-Wilhelm Hansen.
Stefan Reimer (li), Geschäftsführer des TSV Westerland und der Vorsitzende Hans-Wilhelm Hansen.

Der Vorstand des TSV Westerland hat bezüglich der Verbreitung des Coronavirus beschlossen, den gesamten Betrieb aller Sparten einzustellen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. März 2020, 13:06 Uhr

Sylt / Westerland | Der Vorstand des TSV Westerland/Sylt e. V. hat angesichts der aktuellen Lage bezüglich der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) beschlossen, den gesamten Spiel/Trainings und Übungsbetrieb aller Sparten ...

erD Vsnardto esd SVT tnre/yedWltaslS e. .V hta gtcenhssai edr lnukeeatl egaL gzelibüch erd trbureVnegi sde rarusioCnvo VC-DIO)19( soes,eslhcbn end easgtnme ng/iilsaiSnrpTe dnu bbtÜunrgisbee ralle trSeanp esd TVS onv 6atng.o,1M äzrM sib – islovthhciuarsc – uzm 1.7 lirpA iztlsnee.lnue

rFü edn VST tshte edi hGeetduisn alelr etBneitgile mi gdodne.rrrVu eedJr kann dnu otslle e,felnmthi eid Agteuusbirn eds urvnsaoCrio zu sraeemgvnal,n erd VST rlseWenatd dwir ebi eemdsi eiZl aitkv rwiekim.nt  

bO edr bueÜbbsiegtnr ba ntgM,ao end 2.0 Arpli wdeier nfammouegen rdnewe n,ank dwri vno edr dnan vehdersronehcrn oatnuSiit bhgäagin .tcagehm  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen