Kolumne "Strandgut" : Corona: Plötzlich ist Distanz spürbar

shz+ Logo
In unserer Kolumne 'Strandgut' schreiben die Redakteure der Sylter Rundschau ihre Gedanken zu aktuellen Themen auf.

In unserer Kolumne "Strandgut" schreiben die Redakteure der Sylter Rundschau ihre Gedanken zu aktuellen Themen auf.

In unserer Kolumne "Strandgut" schreiben die Redakteure der Sylter Rundschau ihre Gedanken zu aktuellen Themen auf. Diesmal schreibt Anna Goldbach darüber, wie sich Kommunikation in der Corona-Krise verändert hat.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DBA01444-7046-4D65-BB46-4250F1931353.JPG von
27. März 2020, 16:44 Uhr

 Mir kommt es vor , als wäre momentan die Hochzeit medialer Tools wie Skype oder Facetime. Auch wird wieder mehr telefoniert, der Kontakt über Whatsapp oder SMS reicht nicht mehr aus. Corona schweißt uns ...

ri M mtokm se vro , las räwe onnmmtae die oiHtchez lrdeeiam sTool eiw yeSkp dero t.emacFei uchA ridw eiredw rmhe ti,ltnfeeero dre oakntKt erüb hpWpsata eodr SMS hctire nthic emhr a.su roonCa cßtsiewh nus uzmaem.ns

erFdn,ue ied eist eaJrhn onv rim etnfretn ,wnoehn dun dei hci seiumzt urn bie Benshecu in edr Hmeait e,hes mlneed hisc hlltipcöz glßireägem udn olewln nhed.cviateto arWum its sda s?o Sonst haneb irw acuh tihnc häfrgiue ktKon.at Dcho eeids rKsei cfasfth, sdsa Dnstiaz baesrpürr dri.w sE ist tcihn abherb,sa nnaw hci mneei rendeuF erehie.edsw Vro oanrCo bntdsae eesid ckeiMtgöhli ezetedjir – atsphW,spa ied sotsn ncha Wcneho sret wtebenrtota drweu,n ginnenew ttejz na ihctgkW;eiti zhlciöplt drwi usa ineer slibleo ncshbteckeiga crchtNha,i ien zrehihlerc enfer,nofTual nie spehäcrG, ein assuAtuch na mIfonn,eatinro iew hci nih sntso rnu bei iprelcennshö fruerAinanefftende .ebreel

tIs  se s,ad aws wir sau edeisr iteZ imn?ehetmn Dass irw sun öfrte alm eiZt eemnnh nllteso, ssad taziDns rübnbwraide its, eohn ni nde nteäsnhc geerFli zu igetsne ndu dsas riw inaender rbu?anehc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen