Gefährliche Körperverletzung : Brutaler Zwischenfall auf Tinnumer Festwiese

shz+ Logo
Die Polizei sucht Hinweise auf den 30 bis 40 Jahre alten Täter.
Die Polizei sucht Hinweise auf den 30 bis 40 Jahre alten Täter.

Mann wurde durch den Fußtritt eines vorbeifahrenden Radfahrers schwer verletzt

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
03. September 2018, 19:11 Uhr

Am helllichten Tag ereignete sich gestern ein brutaler Zwischenfall auf der Tinnumer Festwiese, dem Platz zwischen Keitumer Landstraße und dem Gewerbegebiet. Zeugen haben beobachtet, wie ein Mann gegen 1...

Am hltnillheec aTg reientege shci entrseg ein relbuart calwlfhnsieZ auf edr rTmniune eFwetssi,e emd tlzaP whieczsn eetKmrui nßareLstda nud emd trigebe.Gebeew uZneeg hbaen btho,caeebt eiw nei annM genge 31 hUr nov emine irbvhnofeaeedrn rehaafRdr rckihsertün etregent wroned sit dun sin nskhuraKnea bachtegr weendr sm.seut

eiB dme rpfOe dhnlaete se cshi hnca nAbegna erd eytlSr zPoeiil um ienen rhj2e-g5iän Pnloe eohn fseent iohstnzW auf ytSl. rE eis bie mde ifgnfrA ttrszüge ndu bhea csih eine dwlzaPnuet eürb edm nrchete ueAg sgtße.enzuo rDe hGdtscgeiäe cheserp iekn tcusDeh dnu abhe eienk gAnneab mzu etghTganar aehcmn ne.nknö

D„er Mnna hta itm so eeinr huWtc ,gtreenuetz sdsa edr uäggerßnF rechgleter scmeengamrnuzbhoe ,i“st tcieehrbet eurerns etuZgni ein g,eneuuzegA edr dgerea tmi semnei Hnud odrt ena.gzirgepsin r„De ägnuFgrße hätte ott iens e.nn“ökn Er ehba hcon ehsruvct, mde aredfarRh ni tcihRngu dlrMta-ikA e,irzehherunutfanl beah den eTätr dnna brae sau edn ngAeu e.lrveorn

Dei iozelPi tha eien eiafzatrgeSn geewn icgfrehärhel eKgevnluzrprretö ouefmaemngn dun nefdhat tjzet cnah emd ätrT.e rE idwr sal 30 isb 04 Jreha atl nbbhcr,ieees hta zrk,eu keulnd raaHe, ieen zbHaegallt nud hmecat rhee ienne rhowlatenesrv k.idcuErn Ob red tttlaaGew niee sdeesueriAntangnzu nogerenugaagsv ist dnu bo ied enbied nenrMä cshi ,enntnka ssümen eid eeetirnw lmEntutgreni e.rbegne genueZ eds slrVlafo ernewd tebgen,e hcsi rtuen .lTe 476005-0471 mit rde Sytelr iiPeloz in unVgrindbe zu nzt.see

zur Startseite