Projekt „Sylter Brieffreunde“ : Brief-Aktion der Sylt Marketing Gesellschaft

Aktion Inselpost: Das Sylt Marketing lädt Inselkinder ein, sich mit Kindern vom Festland auszutauschen.
Aktion Inselpost: Das Sylt Marketing lädt Inselkinder ein, sich mit Kindern vom Festland auszutauschen.

Sylt Marketing Gesellschaft initiiert Projekt „Sylter Brieffreunde“ für Kinder.

Avatar_shz von
30. März 2020, 17:23 Uhr

Westerland | Deutschlandweit sind die Schulen geschlossen und Kinder verbringen die meiste Zeit mit ihren Eltern und Geschwistern in den eigenen vier Wänden – ohne Besuch von ihren Freunden zu bekommen. Wer aber noch zu allen kommen darf, ist die Post. Das ist in Westerland genauso wie in Wuppertal und in Morsum nicht anders als in München.

Was also liegt näher als die gute alte Tradition der Brieffreundschaften wieder aufleben zu lassen, dachte sich die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) und startete am Freitag in ihrem Newsletter einen landesweiten Aufruf, auf den bereits viele Kinder vom Festland reagiert haben.

Inselkinder, die in den nächsten Tagen einen Brief von einem gleichaltrigen Kind vom Festland bekommen möchten, schreiben bitte eine E-Mail an info@sylt.de mit Vor- und Nachname, Anschrift, Alter und einer von den Eltern unterschriebenen Einwilligungserklärung. Die SMG sucht dann einen passenden Brieffreund oder eine Brieffreundin aus und versorgt Insel- und Festlandskinder mit den entsprechenden Kontaktdaten. Vielleicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft fürs Leben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen