Sylter Verkehrsproblematik : Boy Carstensen will Autoverladung in Westerland zum Pionierlager verlegen

Avatar_shz von 22. September 2020, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Wo sich heute zwischen dem Sportzentrum Sylt-Ost und dem Ortsrand von Tinnum weite Wiesen erstrecken, könnte die Autoverladung einen neuen Platz bekommen.
Wo sich heute zwischen dem Sportzentrum Sylt-Ost und dem Ortsrand von Tinnum weite Wiesen erstrecken, könnte die Autoverladung einen neuen Platz bekommen.

Durch seine Pläne könnten Anlieger in Tinnum und Westerland auch vom Lärm der Rangierarbeiten befreit werden.

Westerland | Jedes Wochenende das gleiche Bild – sonnabends und sonntags staut sich der Verkehr an der Autoverladung. Coronabedingt nutzen offenbar mehr Syltgäste als sonst das eigene Auto zur Anfahrt. Wann immer sich der Abreiseverkehr aufstaut, entblößt die Inselmetropole ihre Achillesferse: An der Autoverladung gibt es kein Durchkommen mehr, die Blechkolonne blo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen