Kampfmittelräumdienst auf Sylt : Bombenfund auf Lister Baustelle gegenüber des Fähranlegers

23-524966_23-106481075_1551875653.JPG von 17. September 2019, 16:49 Uhr

Das Geschoss war nicht zündfähig und wurde vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert.

List | Bei Bauarbeiten in der Lister Hafenstraße gegenüber des Fähranlegers ist am Dienstag gegen 10 Uhr eine Bombe gefunden worden. Die Baustelle wurde von der Polizei geräumt. Der Kampfmittelräumdienstes aus Großnordsee bei Kiel musste anrücken. Die Spezialisten stellten fest, dass die etwa 120 Zentimeter lange und 40 Zentimeter dicke Bombe nicht zündfähig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert