Kriminalität auf Sylt : Bewaffneter Raubüberfall in Juwelierladen

Das überfallene Juweliergeschäft in der Westerländer Elisabethstraße.
Foto:
Das überfallene Juweliergeschäft in der Westerländer Elisabethstraße.

Wertvolle Rolex aus Vitrine entwendet / Tatverdächtiger am Sonntagmorgen festgenommen

shz.de von
11. Januar 2015, 12:52 Uhr

Am Sonnabend gegen 15 Uhr betrat ein zirka 35-jähriger, mit einer Pistole bewaffneter Mann das Geschäft von Juwelier Dean Ketteridge in der Elisabethstraße, griff blitzschnell in eine offene Vitrine, entnahm eine wertvolle Rolex-Uhr und stürmte wieder hinaus auf die Westerländer Einkaufsstraße. Als mehrere Inhaber der umliegenden Geschäfte sowie auch Passanten versuchten, den Täter aufzuhalten, habe dieser sie mit der Schusswaffe bedroht und es sei ihm gelungen, zu flüchten - so die Auskünfte eines Sprechers der Polizeistation Sylt. Aufgrund der sehr guten Zeugenaussagen, einer detaillierten Beschreibung und sogar Fotos des Täters sei es Beamten der Kriminal- und Schutzpolizei jedoch am heutigen Sonntag um 8.38 Uhr gelungen, den immer noch bewaffneten Mann in der Innenstadt von Westerland zu verhaften.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen