Aggressive Frau : Bei der Verhaftung: 36-Jährige beißt Polizistin

Mit einer betrunkenen und aggressiven Frau hatten es die Polizisten am Wochenende zu tun. Als die Beamten die Frau verhaften wollten, biss sie zu.

von
28. April 2014, 11:03 Uhr

Die Polizei hatte es am Freitagabend mit einer betrunkenen und aggressiven Frau zu tun. Die 36-Jährige war zunächst in eine Wohnung in Westerland eingebrochen. Eine aufmerksame Nachbarin hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei gerufen. Da zu diesem Zeitpunkt noch kein Diebstahl festgestellt wurde, ließen die Beamten die Frau laufen. Eine Stunde später trafen sie die Täterin erneut betrunken (2,19 Promille) auf dem Fahrrad in Tinnum an. Als die Polizisten die Frau mit aufs Revier nehmen wollten, wehrte sie sich und biss eine Beamtin so sehr, dass diese ärztlich behandelt werden musste. Die Liste der Strafanzeige gegen die Täterin ist lang: Sie muss sich wegen Hausfriedensbruchs, Diebstahls, Trunkenheit im Verkehr, Körperverletzung und Beamtenbeleidigung verantworten. Die Nacht verbrachte sie in einer Zelle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen