Streit um Sylter Zweitwohnungsbesitzer : Behandlung zwischen Freund und Feind

Avatar_shz von 17. April 2020, 22:21 Uhr

shz+ Logo
Zweitwohnungsbesitzer ordnen ihr Verhältnis zu Sylt nach den Beschimpfungen und Unterstellungen der letzten Wochen jetzt neu.
Zweitwohnungsbesitzer ordnen ihr Verhältnis zu Sylt nach den Beschimpfungen und Unterstellungen der letzten Wochen jetzt neu.

Zweitwohnungsbesitzer dürfen auch nach den neuen Corona-Regelungen noch immer nicht nach Sylt – Wie finden sie das?

Sylt | Allgemein werden Menschen, die eine Wohnung oder ein Häuschen auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel ihr Eigen nennen, beneidet. In den letzten Tagen und Wochen jedoch mussten sich Zweitwohnungsbesitzer vor allem in den sozialen Medien Beschimpfungen, Unterstellungen und Denunziationen gefallen lassen. Die vermeintliche Freizeit-Kleidung, der zu vol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen