zur Navigation springen

Barrelhouse, Blues, & Boogie: Jo Bohnsack mit Silvan Zingg

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

WEsterland | In seinem Jubiläumsjahr (35 years live on stage) festigt der Westerländer Pianist und Sänger Jo Bohnsack seinen Ruf nicht nur als Meister seines Metiers, sondern auch als einfallsreicher Gastgeber. Zum kameradschaftlichen Kräftemessen in der Disziplin Blues, Boogie & Barrelhouse hat er für die Saison 2013 mehr als eine Handvoll hochkarätiger Kollegen, Freunde und Weggefährten zu sich eingeladen. Ort der Begegnung ist jedes Mal der Alte Kursaal, der nach all den Jahren, in denen Bohnsack die Welt gesehen hat, seine liebste Bühne geblieben ist. "Be my Guest" heißt das Motto der Konzertreihe, entlehnt dem berühmten Song eines seiner Vorbilder, Fats Domino.

Am morgigen Donnerstag, 23. Mai, geht es los mit dem Boogie-Woogie-Mann aus der Schweiz: Silvan Zingg. Bei früheren Auftritten auf der Insel konnten die Zuhörer sich von dessen Meisterschaft überzeugen.

Ein Klick auf die Plattform "You Tube" gibt einen zusätzlichen Vorgeschmack. Den Schweizer Honky-Tonk-Man und seinen nordfriesischen Soul-Bruder eint die Verehrung der Großmeister von Meade Lux Lewis über Albert Ammons bis Ray Charles und das überschäumende Temperament an den 88 Tasten. Donnerstag, 23. Mai, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Karten unter www.sylt-reisen.de und in allen insularen Vorverkaufsstellen zu 19/25/29 Euro, Abendkasse zzgl. 2 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen