Für kleine Nachwuchsbäcker : Bäckman kommt nach Sylt

Der Backbus macht von 9 bis 16 Uhr vor dem Rathaus in Westerland halt.
1 von 2

Der Backbus macht von 9 bis 16 Uhr vor dem Rathaus in Westerland halt.

Am Freitag kommt er mit seinem Backbus auf die Insel.

shz.de von
13. September 2018, 09:52 Uhr

Am Freitag, 14. September,  hat der Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Schleswig-Holstein den kleinen Superhelden „Bäckman“ mit seinem Backbus nach Sylt eingeladen, um Kindern aus Grundschulen und Kindergärten das Bäckerhandwerk und das Thema ausgewogene Ernährung spielerisch näherzubringen. Von 9 Uhr bis 13 Uhr steht er vor dem Westerländer Rathaus. Im Backbus können die kleinen Nachwuchsbäcker nach Herzenslust kneten und backen und lernen Bäckmans Welt kennen.

baeckman-idee

Bäckman, der wahrscheinlich kleinste Bäcker der Welt, weiß, welche Rolle Brot und Brötchen bei der täglichen Ernährung spielen, und informiert über Themen wie ausgewogene Ernährung, Bewegung, Kreativität und Brotvielfalt.

In Kooperation mit Handwerksbäckereien aus Schleswig-Holstein dürfen Kinder in die Rolle des Bäckers schlüpfen, um eigenhändig Backwaren im Backbus zuzubereiten. Zudem erfahren sie alles Wissenswerte über ein ausgewogenes Frühstück. Sie lernen, welche Nahrungsmittel Kraft für den aktiven Alltag geben und wie wichtig die erste Mahlzeit des Tages ist.

Alle beteiligten Bäckereien blicken gespannt in Richtung ihres Aktionstages, denn sie wollen den Kindern zeigen, dass ein Unterschied zwischen Backstube und Backshop besteht. Dazu tauchen die Kinder unter fachkundiger Anleitung in die Welt eines richtigen Bäckers ein und nehmen hoffentlich ein großes Stück Begeisterung für unser schönes Handwerk mit nach Hause.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen