Aufspülungen beginnen in Westerland

Am Brandenburger Strand wird auch in diesem Jahr wieder aufgespült.
Am Brandenburger Strand wird auch in diesem Jahr wieder aufgespült.

shz.de von
09. Mai 2014, 14:00 Uhr

Nun geht es wieder los mit den jährlichen Sandaufspülungen: In Westerland soll im Laufe der kommenden Woche im Bereich Brandenburger Strand (Musikmuschel bis Friesische Straße)mit den Sandaufspülungen begonnen werden. Die Aufspülungsmaßnahmen werden bei gutem Wetter und optimalen Bedingungen etwa fünf Tage in Anspruch nehmen, heißt es vom Landesamt für Küstenschutz. Aufgrund der Sandaufspülungen kann es zu Behinderungen kommen. Die Insel Sylt Tourismus Service GmbH bittet um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen im Zeitraum der Maßnahmen. Am Westerländer Hauptstrand sollen in diesem Jahr insgesamt 80 000 Kubikmeter Sand aufgespült werden, insgesamt wird 2014 an der gesamten Insel-Westkünste 1,3 Millionen Kubikmeter neuer Sand an den Stränden landen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen