Corona : Angstforscher:„Zahlen müssen öffentlich sein“

Avatar_shz von 01. April 2020, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Ulrich Hoinkes erforscht Angst als kulturelles Phänomen – nicht erst seit der Corona-Krise.
Ulrich Hoinkes erforscht Angst als kulturelles Phänomen – nicht erst seit der Corona-Krise.

Der Kreis Nordfriesland schweigt zu genauen Covid-19-Zahlen auf Sylt. Kieler Angstforscher Ulrich Hoinkes hält das für falsch.

Insel Sylt | Das Corona-Virus breitet sich in Schleswig-Holstein weiter aus: Rund zwei Wochen nach Bekanntwerden des ersten positiv auf das Sars-CoV-2-Virus getesteten Falls auf Sylt, ist die Zahl der Infizierten vermutlich gestiegen. Genaue Infektionszahlen für die Insel gibt der Kreis Nordfriesland bisher allerdings nicht bekannt. Die veröffentlichten Covid-19-Za...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen