zur Navigation springen
Sylter Rundschau

21. Oktober 2017 | 16:57 Uhr

Am Tag nach der Biike wird getanzt

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Petritag auf Sylt: Eine Übersicht über die morgigen Tanzveranstaltungen zwischen Hörnum und List

shz.de von
erstellt am 18.Feb.2014 | 13:28 Uhr

Seit uralten Zeiten feiern die Friesen am 21. Februar ihr Biikebrennen und am Tag darauf den Petritag, an dem von Nord bis Süd auf der Insel getanzt wird. Dabei war der Petritag einst ein Tag auch mit ernsterem Hintergrund, denn am 22. Februar fand die Ting-Versammlung – eine Art Gerichtstag der Einheimischen – statt. Wichtige Angelegenheiten und Streitigkeiten wurden geregelt, bevor es zum Frühjahr wieder auf hohe See ging. Nach erfolgreicher Einigung folgte zur Belohnung ein Fest, bei dem die Inselbewohner gemeinsam bis in die Nacht sangen und tanzten.

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Petritag immer mehr zu einer Tanzveranstaltung für Kinder gewandelt. Nur hier und da tanzen auch die Erwachsenen ...

Die Tanzveranstaltungen in Westerland finden an folgenden Orten statt: 10 bis 12 Uhr für Kinder im Kindergartenalter mit ihren Eltern, 14.30 bis 17 Uhr für Grundschulkinder (beides: Congress Centrum Sylt), die Kinder und Jugendlichen der weiterführende Schulen tanzen im Alter Kursaal (15 bis 18 Uhr und 19 bis 22 Uhr).

Die Norddörfer Kinder dürfen sich über eine gemeinsame Tanzveranstaltung (14.30 bis 17 Uhr) im Saal des Kaamp-Hüs, Kampen, freuen. Ab 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) feiern die Erwachsenen in der Norddörfer Halle, Wenningstedt, wo der Norddörfer Musikverein und der Sylter Shanty Chor auftreten werden. Zudem gibt es Tanzdarbietungen der Tanzschule Schacht und des Ehepaars Lange mit professionellen Standardtänzen. Danach lockt die Radio-Nora-Band „Second Take“ alle Anwesenden mit Tanzmusik der letzten 40 Jahre aus der Rock- und Popgeschichte aufs Parkett. Der Eintritt ist frei, Tischreservierungen nimmt Elke Schmidt vom Tourismus-Service heute noch bis 12.30 Uhr unter Tel. 0 46 51-4 47 10 entgegen.

Es ist zwar keine reguläre Petritanzveranstaltung – dennoch kann auf der knapp 200 Quadratmeter großen Eisbahn vor dem Restaurant Sturmhaube (Kampen) ausgiebig getanzt werden, wenn auch in Schlittschuhen und zum letzten Mal. Die Season-Out-Eisparty beginnt um 12 Uhr, für die passende Musik sorgt DJ JC. Weitere Infos gibt es unter www.sturmhaube.de.

Zwölf Kilometer weiter nördlich tanzen die Kinder (15 bis 18 Uhr) im Mehrzweckraum der ehemaligen Grundschule am Landwehrdeich in List.

Eine Stunde früher, nämlich bereits um 14 Uhr, beginnt das zweieinhalbstündige Tanzen der Schüler in der Boy-Lornsen-Schule, Tinnum. Im Friesensaal Keitum geht es um 14.30 Uhr los, in der Alten Schule in Archsum um 15 Uhr.

Ganz im Osten findet in diesem Jahr der Petritag aufgrund des Umbaus des Muasem Hüs’ in der Morsumer Schulsporthalle statt. Die Veranstaltung geht hier von 14 bis 17 Uhr über die Bühne.

Rantumer und Hörnumer führen eine gemeinsame Tanzveranstaltung durch – und zwar in Hörnum, im Veranstaltungssaal des Hapimag Resorts in der Rantumer Straße. Die zweieinhalbstündige Tanzeranstaltung für die Kinder aus den Süddörfern beginnt um 14.30 Uhr.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen