zur Navigation springen

Ab heute gibt es Einschränkungen im Bahnverkehr

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn kommt es von heute bis Montag, 21. Oktober, zu Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Hamburg und Westerland in beide Richtungen. In diesem Zeitraum werden einige Verbindungen ausfallen, bei anderen werden Ersatzbusse eingesetzt. Die letzte durchgehende Verbindung nach Westerland startet heute um 20.13 Uhr in Hamburg-Altona. Bei Verbindungen, bei denen Ersatzbusse eingesetzt werden, verlängert sich die Fahrzeit. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich. Da die Busse keinen Niederflureinstieg bieten sind diese daher für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste nicht geeignet. Mobilitätseingeschränkte Personen wenden sich für eine individuelle Reiselösung an das Nob-Service-Telefon. Ein genauer Ersatz-Fahrplan findet sich im Netz.

Nob Kunden-Service, Telefon: 0180 7 / 662 662, Ersatzfahrplan: www.nob.de


zur Startseite

von
erstellt am 18.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen