Wegen Corona : Windsurf-Worldcup auf Sylt kann in diesem Jahr wieder nicht stattfinden

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 13:33 Uhr

shz+ Logo
Lockt immer viele Zuschauer an den Sylter Strand: Der Windsurf-Weltcup.
Lockt immer viele Zuschauer an den Sylter Strand: Der Windsurf-Weltcup.

Veranstalter sagen erneut aus Sicherheitsgründen ab. Es fehlen aber auch Sponsorengelder. Auch im vergangenen Jahr war das Event wegen Corona ausgefallen.

Sylt | Der Windsurf-World-Cup Sylt 2021 muss erneut verschoben werden. Die Veranstaltung war bereits 2020 aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verlegt worden. Jetzt hat das Team des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) gemeinsam mit dem langjährigen Vermarkter und Organisator Act Agency GmbH beschlossen, das Sport-Event auf Sylt erneut um ein Jahr zu verschi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen