Nach Corona-Absage des Worldcup : Windsurf-Weltmeister Philip Köster trainiert eine Woche lang auf Sylt

Avatar_shz von 20. September 2021, 18:11 Uhr

shz+ Logo
Philip Köster.
Philip Köster.

Er will seinen Fans vor Ort eine kleine Entschädigung liefern und freut sich über Zuschauer bei seinen Trainingseinheiten.

Westerland | Normalerweise hätte vom 24. September bis zum 3.Oktober der Windsurf World Cup Sylt stattgefunden. Aufgrund der Corona-bedingten Absage absolviert der aktuelle Weltmeister Philip Köster jetzt aber kurzfristig ein Trainingslager am Brandenburger Strand in Westerland auf Sylt. Der fünfmalige World Champion, der auf Gran Canaria lebt, plant vom 28. Septe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen