Am Westerländer Strand : Vermisste 82-Jährige auf Sylt leblos aus dem Wasser geborgen

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 11:22 Uhr

shz+ Logo
_202105141108_full.jpeg

Nach Informationen der Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Sylt | Im Fall der auf Sylt vermissten 82-jährigen Urlauberin gibt es nun traurige Gewissheit: Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sei die Frau am Mittwochabend leblos aus dem Wasser am Westerländer Strand geborgen worden. Es würden jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vorliegen. Weiterlesen: 82-jährige Urlauberin auf Sylt vermisst Nach der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen