Interview mit Franco Lippolis : Sylt-Shuttle-Chef will Rückstau entgegenwirken - dafür soll das Terminal umgebaut werden

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 18:08 Uhr

shz+ Logo
Franco Lippolis verrät, wie er als Leiter des DB-Syltshuttles Verkehrschaos zur Hauptsaison verhindern will.
Franco Lippolis verrät, wie er als Leiter des DB-Syltshuttles Verkehrschaos zur Hauptsaison verhindern will.

Um Rückstau entgegenzuwirken, soll das DB-Terminal ab August umgebaut werden. Wie der Sylt-Shuttle die Hauptsaison dennoch ohne Verkehrschaos gestalten will, verrät Sylt-Shuttle-Chef Franco Lippolis im Interview.

Westerland | Franco Lippolis ist seit dem 1. August 2020 der Leiter des Inselverkehrs bei der Deutschen Bahn und hat nun die ersten zehn Monate in der neuen Position hinter sich. Im Interview mit shz.de-Redakteurin Anna Goldbach mit Blick auf die bevorstehenden Sommerferien und das damit einhergehende erhöhte Reiseaufkommen hat Lippolis über die geplante und gewün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen