Tag des deutschen Bieres : Sylts Watt-Brauerei leidet unter den Folgen der Coronakrise

Avatar_shz von 22. April 2021, 17:27 Uhr

shz+ Logo
Alexandro Pape hofft verhalten auf eine erfolgreiche Saison.
Alexandro Pape hofft verhalten auf eine erfolgreiche Saison.

Der 23. April ist der Tag des deutschen Bieres. Die Sylter Watt-Brauerei verzeichnet große Umsatzeinbußen aufgrund fehlender Inselgäste.

Sylt | Ein Bier beim Grillen, zum Feierabend, nach dem Sport, auf dem Sofa: Das Getränk ist aus dem Alltag der meisten Menschen nicht wegzudenken. Jedes Jahr am 23. April wird mit dem Tag des deutschen Biers das Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 gefeiert, welches besagt, dass lediglich Wasser, Malz, Hopfen und Hefe Bestandteile des Getränks sein dürfen. Bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen