Sylt vor dem Restart : Wie Sylter Kirchen aus der Corona-Krise hervorgehen wollen

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 13:22 Uhr

shz+ Logo
Statt vor zahlreichen Besuchern sprach Pastorin Susanne Zingel im März vor TV-Kameras.
Statt vor zahlreichen Besuchern sprach Pastorin Susanne Zingel im März vor TV-Kameras.

Corona und Lockdown sorgten dafür, dass Kirche sich verändert hat. Doch wie sieht die Zukunft der Sylter Gotteshäuser aus?

Keitum | In Gottesdiensten gilt Maskenpflicht, Gläubige müssen sich in Kontaktlisten eintragen, in den Kirchen sind Abstände einzuhalten und gesungen werden darf nicht. Corona hat die Kirche und deren Abläufe verändert. Was ist anders und wie wird Kirche nach Co...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen