Corona : Sylter Apotheken verzeichnen große Nachfrage bei digitalen Impfpässen

Avatar_shz von 17. Juni 2021, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Eine Kundin steht vor der Bahnhof-Apotheke in Westerland an.
Eine Kundin steht vor der Bahnhof-Apotheke in Westerland an.

Über mangelnde Nachfrage nach den digitalen Impfausweisen können sich die Sylter Apotheken nicht beklagen. Server-Probleme sorgen allerdings für Verdruss.

Sylt | Das Wollen und Können zwei unterschiedliche Dinge sind, wird jedem klar, der sich dieser Tage in den Apotheken umhört. Da ist die Rede von Kunden, die einem die Bude einrennen, von Server-Problemen, die nur ein langsames Abarbeiten der Impfausweise zulassen und von einer App, die einfach nicht funktionieren will. Und dann ist da der Wille teilzunehmen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen