Hebamme erkrankt : Weitere Verzögerung: Neustart des Hebammen-Notrufs auf Sylt nicht mehr in diesem Jahr

Avatar_shz von 20. September 2021, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Eine Hebamme hält ein Neugeborenes in den Armen. Der Neustart des Hebammen-Notrufs auf Sylt verzögert sich weiter.
Eine Hebamme hält ein Neugeborenes in den Armen. Der Neustart des Hebammen-Notrufs auf Sylt verzögert sich weiter.

Es ist der Wurm drin. Eigentlich sollte der Hebammen-Notruf zum 1. Oktober wieder starten, dann hieß es zum 1. November. Nun ist klar: Auch dieses Datum kann nicht eingehalten werden.

Sylt | Auf Sylt wird es in diesem Jahr keinen Hebammen-Notruf mehr geben. Grund ist der Ausfall einer der vorgesehenen Hebammen aus „gesundheitlichen Gründen“, wie der Kreis Nordfriesland auf Nachfrage von shz.de nun bestätigt hat. 1. November kann nicht eingehalten werden Weiterlesen: Hebammen-Notruf auf Sylt kann nicht am 1. Oktober starten Eigent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen