Mit dem Wünschewagen nach Sylt : Uwe Schaaf (79) besucht ein letztes Mal sein Lieblingsrestaurant in Westerland

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 15:27 Uhr

shz+ Logo
Gemeinsam am Sehnsuchtsort Sylt (von links): Kathrin Buresch vom ASB, Uwe Schaaf im Rollstuhl, Seenot-Inhaberin Tanja Block und Said Mohammadi vom ASB.
Gemeinsam am Sehnsuchtsort Sylt (von links): Kathrin Buresch vom ASB, Uwe Schaaf im Rollstuhl, Seenot-Inhaberin Tanja Block und Said Mohammadi vom ASB.

Es war sein sehnlichster Wunsch: noch einmal nach Sylt, noch einmal nach Westerland. Das wurde dem sterbenskranken Uwe Schaaf nun erfüllt.

Westerland | Uwe Schaaf (79) ist sterbenskrank. Er hat Krebs im Endstadium und lebt im Hospiz Leuchtfeuer in Hamburg. Sein größter Wunsch wurde ihm nun noch einmal erfüllt: noch einmal nach Sylt, noch einmal ins Restaurant Seenot nach Westerland. Zu verdanken hat der Senior das dem Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Hamburg. Letzter Wunsch Sylt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen