Modellregion Sylt : Störungen bei der Luca-App: Was zu tun ist, wenn die Corona-App „down“ ist

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Eines der vielen Restaurants auf Sylt, das die Luca-App nutzt, ist das Kompass in Westerland.
Eines der vielen Restaurants auf Sylt, das die Luca-App nutzt, ist das Kompass in Westerland.

Die Luca-App ermöglicht eine schnelle Kontaktdaten-Nachverfolgung. Wenn sie funktioniert. Zuletzt häuften sich Störungen.

Westerland | In Zeiten von Corona soll sie die große Hilfe in der schnellen und digitalen Nachverfolgung von Kontaktdaten sein: die Luca-App. In den meisten gastronomischen Betrieben ist sie nicht mehr wegzudenken. Doch was ist, wenn die App eine Störung hat und nicht funktioniert? Das ist in letzter Zeit häufiger vorgekommen. Weiterlesen: Smudo von den Fanta 4...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen