Corona-Zahlen auf Sylt : Zahl der Infizierten steigt langsam wieder an – das sind die Gründe

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Während der Herbstferien hatten viele Sylter Kinder weniger Kontakte zu anderen Kindern, weil Schulen und Kitas teilweise geschlossen waren.
Während der Herbstferien hatten viele Sylter Kinder weniger Kontakte zu anderen Kindern, weil Schulen und Kitas teilweise geschlossen waren.

Sorgen die Reiserückkehrer für steigende Infektions-Zahlen auf der Insel? Das sagt der Kreis Nordfriesland.

Sylt | Sie steigen und sinken und steigen wieder: Die Corona-Zahlen auf Sylt schwanken seit rund einem Monat teils heftig. Laut der offiziellen Statistik des Kreises Nordfriesland gab es vor einem Monat noch 14 Infizierte auf der Insel, am Freitag, 22. Oktober, waren es nur noch sechs – also rund 57 Prozent weniger. Allerdings hatte es zwischenzeitlich eine ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen