Leben auf Sylt : Kampfhunde in KLM-Wohnungen nicht erwünscht

Avatar_shz von 21. April 2021, 17:25 Uhr

shz+ Logo
American Staffords stehen in manchen Bundesländern auf der Rasseliste gefährlicher Hunde.
American Staffords stehen in manchen Bundesländern auf der Rasseliste gefährlicher Hunde.

Wohngemeinschaft mit einem Kampfhund: Davon hält der Wohnungsbauausschuss auf Sylt gar nichts.

Westerland | Der Umgang mit sogenannten Kampfhunden ist in Deutschland seit Jahren ein emotionales Thema, an dem sich die Geister scheiden. Die einen fürchten die Tiere, andere sehen sie zu Unrecht an den Pranger gestellt. Doch ist es zu verantworten, sie in Wohnungen des Kommunalen Liegenschaftsmanagements (KLM) leben zu lassen? Über diese Frage hat sich am Monta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen